Unsere Ziele

Für die Menschen unserer Stadt:  ein zukunftsfähiges Korbach

Klimawende - Klimaschutz

  • Verbesserung des Mikroklimas: Wärme- / Kälteschutz durch Begrünung der Gebäude.
  • Korbacher Trinkwasser schützen und vor Verunreinigungen schützen. Wir unterstützen die Wasserinitiative Waldeck-Frankenberg.
  • Verunreinigungen durch Nitrateintrag vermindern, Landwirte hierbei unterstützen.
  • Fahrradwege wirtschaftlich ausbauen, Fahrradverkehr fördern auch ohne Fahrradrikschas!
  • Kleine- und großflächige Wildblumenwiesen anlegen für Bienen / Insekten.
  • Lokale Wind- und Biogasanlagen - genossenschaftlich organisiert - ausbauen.


Wirtschaftswende - Wirtschaft und Verwaltung

  • Die Bürgerfreundlichkeit der Stadtverwaltung stärken.
  • Digitalisierung der Verwaltungsprozesse vorantreiben, dadurch mehr Transparenz in die Verwaltungsabläufe bringen.
  • Der Direktvermarktung regionaler Erzeugnisse und Dienstleistungen ein kostengünstiges Forum / Markt anbieten – Wegfall der Standgebühren.
  • Energieerzeugungskonzepte mit und für die Bürgerinnen und Bürger entwickeln, um damit auch Arbeitsplätze und Geld in der Region zu halten. Beispiel: Wettesingen und Diemelsee-Vasbeck.
  • Ein Einzelhandelskonzept zusammen mit den Ladeninhabern-innen und den Immobilieneigentümern entwickeln.
  • Bürgerrat für Korbach - Möglichkeiten zu Bürgerbeteiligungen prüfen.


Finanzwende - Finanzen und Soziales

  • Die Finanzen ordnen, den hohen Schuldenstand abbauen.
  • Einnahmen erhöhen dadurch, dass bestimmte Steuern, wie zum Beispiel die Spielautomatensteuer erhöht wird.
  • Preisgünstigen, barrierefreien Wohnungsbau für Familien und Senioren fördern. Förderung der eigenen Wohnungsbaugenossenschaft und deren Mitglieder.
  • Transparenz und Bürgerbeteiligungen fördern.
  • Förderung von Mehrgenerationenhäusern.
  • Begegnungsplätze für Familien und Senioren schaffen - der sozialen Isolation damit die rote Karte zeigen.
  • Den Fachärztinnen- und Facharztmangel bekämpfen durch gezielte Förderung der Ansiedlung von Fachärzten ( Kinderarzt, Hautarzt  und Hausärzte ) .
  • Fair Trade Stadt Korbach:  das Versprechen erfüllen     

 

Zukunft für unsere Region durch Verbesserung der regionalen Wertschöpfung

  • Zukunft für unsere Region durch Verbesserung der regionalen Wertschöpfung
  • Investition in die Infrastruktur wie Straßen, Schienen, ÖPNV, Glasfaser…
  • Verbesserung für Senioren durch Angebote und Initiativen zu deren Unterstützung.
  • Private Investitionen fördern wie Zinsverbilligungsprogramme, Direktzuschüsse, Hilfe bei Beantragung…

 

Förderung von Gewerbetreibenden und Selbständigen

Hilfe bei Gründung und Wachstum unter anderem auch durch Business Angels.

Energiegenossenschaft gründen mit dem Ziel 100 % erneuerbare Energie-Region zu werden. (siehe Beispiel Wolfhagen und Kassel)

 

Nahwärmeversorgung aufbauen zur Verbilligung der Nebenkosten von Mietwohnungen in Zusammenarbeit mit der städtischen Wohnungsbaugenossenschaft GWS Korbach

Beraterstammtisch gründen – Ziel: Förderung der Korbacher Bürger auch in Richtung Verbraucherberatung, Patenmodelle zur Unterstützung von Bürgern entwickeln.

 

Durch diese und andere Projekte möchten wir die Einnahmen für den einzelnen Bürger und natürlich auch die Einnahmen für die Stadt Korbach zur Finanzierung der Infrastruktur wie z. B. Kindergärten, Straßen und Spielplätzen erhöhen.

 

Wir wollen, dass alle Bürger, unsere Kinder und auch unsere Enkelkinder durch zukunftsfähige Arbeitsplätze und gute und altersgerechte Infrastruktur eine Zukunft in Korbach haben.

 

 

Programm der Gründerversammlung vom 9. November 2014

Download
Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.6 KB