Presseberichte

Fragen zur Kommunalwahl 2016 an den Spitzenkandidaten der Aktiven Bürger

1. Was sind die drei wichtigsten Ziele für die Wahlperiode bis 2021?

Transparenz-Freiheit– Verantwortung

Wir wollen in allen Bereichen der Politik und der Verwaltung Transparenz
für die Bürger schaffen. Die Bürger sollen wissen was die Entscheidungen der Politiker kosten
und wer davon profitiert.
Eine freie Presse soll die Bürger unabhängig und kritisch informieren. Befreiung von finanziellen und bürokratischen Hemmnissen durch Errichtung einer Bürgerstiftung.
Wer für Verantwortung von den Bürgern bezahlt wird, wird auch verantwortlich gemacht.


2. Wie und mit welchem politischen Partner wollen Sie das
verwirklichen?

Wir freuen uns auf das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler, denn wir wollen mit
Mitgliedern der Stadtverordnetenversammlung ohne Parteienproporz für die Wähler
arbeiten. Wie ehemals unter Bürgermeister Wolfgang Bonhage sollen alle Stadtverordneten
nur für die Belange der Bürger da sein. Die Parteifarbe darf vor Ort keine Rolle spielen.

3. Ergänzen Sie den folgenden Satz: Die Entwicklung
der Gemeinde wird in den nächsten Jahren …

finanziell herausfordernd, da wir vor einen Schuldenberg stehen.
Geplante Projekte müssen kostentransparent und im festgelegten Kostenrahmen
ausgeführt werden. Unsere Stadt soll für alle Menschen eine friedliche und sichere
Zukunft bieten.

Aktive Bürger kandidieren!
WLZ 06. Januar 2016